Gesundheit

Ulmenrinde für Hund und Katze – Wofür ist es wichtig?

Generell gibt es viele Nahrungsergänzungsmittel für Hund und Katze, die zugleich sehr wichtig sind. Aufgrund dessen sollte man auf dem Gebiet ebenfalls einmal schauen, welche Möglichkeiten man auch dann hat,

Der Welpe kommt ins Haus – Jetzt die Krankenversicherung abschließen

Die Gesamtkosten für das Halten eines Tieres sollten nicht unterschätzt oder verkannt werden. Hier gilt es vor allem darum, die richtigen Prioritäten zu setzen. Hier sollte die Gesundheit des Tieres

Hundegesundheit und das Internet

Durch das Internet, was ich nicht mehr missen möchte, haben wir Zugriff auf Unmengen von Infos, Wissen, Daten, Fakten, Halbwahrheiten und vielen mehr. Sobald man selber oder auch der Hund

Arthrose bei Hunden

Dieses Mal ein Thema, was den Welpen an sich nicht betreffen wird. Je nach Gesundheit des Hundes, kann aber das Thema Arthrose auch schon in jungen Hundejahren zu einem Problem

Patellaluxation beim Hund

Patellaluxation bedeutet übersetzt, dass die Kniescheibe (Patella) nicht mehr in ihrer Führungsrinne am Knie läuft, sondern „verrenkt“ (Luxation). Die Patellaluxation ist meistens angeboren, dies oft bei kleineren Rassen, oder kann

Hund im Auto – Sommerhitze –

Wie bereits im letzten Jahr, wollen wir auch dieses Jahr wieder warnen vor der Hitze im Auto. Bitte diesen Artikel um den vom letzten Jahr wieder gründlich lesen und beachten.

Hundekissen: Ob groß, ob klein – bequem muss es sein

Hundekissen bieten für die Vierbeiner eine ideale Liegefläche und könne sowohl im Innen- als auch im Außenbereich aufgestellt werden. Neben den klassischen Hundekissen können ebenfalls orthopädische Hundekissen oder Varianten im

Qualzucht beim Hund

Hunde, welche gesund und munter sind, können ohne Probleme rennen, toben, spielen, schnüffeln und sich ihres Lebens erfreuen. Jetzt gibt es allerdings einige Rassen, welche körperliche Einschränkung verschiedener Art haben

Der richtige Schlafplatz für den Hund

Die richtigen Hundeschlafplätze finden Menschen verbringen ein Drittel ihres Lebens in den Federn – die meisten Hunde noch deutlich mehr. Und dabei wollen sie natürlich bequem und sicher liegen. Dazu

Spondylose

Die Spondylose (Spondylopathia deformans) beschreibt eine krankhafte Veränderung an der Wirbelsäule. Es bilden sich s.g. Spangen (knochenartige Anbauten), welche die Wirbel an ihrer „Unterseite“ (also zum Bauch hin) im Verlauf