Dackel – Kleine Hunderasse

Welpenfutter

Der klassiker aus Deutschland

Gezüchtet wird diese kleine Hunderasse von Deutschen Teckelklub. Weitere Namen sind: Teckel und Dachshund. Ursprünglich ist der Dachshund aus der Gattung der Jagdhunde.

Varianten

  • Dachshund
    • Kurzhaar
    • Langhaar
    • Rauhaar
  • Zwerg-Dachshund
    • Kurzhaar
    • Langhaar
    • Rauhaar
  • Kaninchen-Dachshund
    • Kurzhaar
    • Langhaar
    • Rauhaar

Verwendung:

Der Dackel bzw. Dachshund wurde früher wirklich bei der Jagd eingesetzt. Spezeiell bei der Dachs- und Fuchsjagd konnte diese Rasse, auf Grund der Körperform, gute Ergebnisse erzielen. Die kurzen Beine/Läufe und der schmale Brustkorb machten des dem Dackel sehr leicht in den Bau der Füchse oder Dachse einzudringen.

Der Dackel erfreut sich in Deutschland schon sehr lange einer großen Beliebtheit. Ein ganz bekannter Vertreter seiner Rasse ist „Bodo“ – dabei handelt es sich um die Dackel vom „Hausmeister Krause“.

Schau dir doch auch mal den Havaneser an, das ist eine kleine aber feine Hunderasse.

Dackel – Kleine Hunderasse
Bewerten Sie diesen Artikel

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar