Die Schleppleine für den Hund

Welpenfutter

Schleppleinen nennt man Leinen ab ca. 5m Länge, welche dem Hund einen gewissen Freiraum ermöglichen, ohne weglaufen zu können.

Wozu eine Schleppleine?

Läufige Hündinnen, jagdlich begeisterte Vierbeiner, Mantrailer oder einfach nicht folgende Hunde sieht man oft an Schleppleinen unterwegs.
Die Hunde haben einen gewissen Freiraum zur Verfügung und können vom Hundeführer aber dennoch gut gesichert werden.
Gerade im Anti-Jagd-Training ist eine Schleppleine ein fast unverzichtbares Werkzeug um seinen Hund daran zu hindern unkontrolliert in der Gegend herumzustreunern.

Die Unterschiede:

Die Auswahl an Materialien, Farben, Breite etc. ist fast grenzenlos, so dass ich nur einen groben Überblick über die gängigsten Schleppleinen geben möchte.
Bei den dünnen Schnüren möchte ich noch erwähnen, dass diese für die meisten Hunde ungeeignet sind, außer es handelt sich um wirklich sehr kleine Hunde. Die Schnüre sind zwar leicht und dünn, verursachen aber schnell Verbrennungen an den Händen.

Airedale Terrier mit Schleppleine

Airedale Terrier mit Schleppleine

Biothane:

Biothane ist ein Polyestergewebe, welches reißfest und absolut wasserfest ist. Wird die Leine dreckig, kann man diese hervorragend abwischen. Die Leinen gibt es in jeder Länge und in „flach“ oder rund.

Leder:

Lederleinen liegen gut in der Hand und sind sehr angenehm bei der Arbeit. Lederleinen müssen allerdings gepflegt werden um möglichst lange haltbar zu sein.

Gurtbandleinen:

Diese Leinen gibt es ebenfalls in verschiedenen Stärken, so dass sie problemlos dem Hund angepasst werden.
Bei Nässe saugen sich diese Art von Leinen leider mit Wasser voll und werden unangenehm schwer für Hund und Halter.

Fazit:

Die Wahl der richtigen Schleppleine ist Ansichtssache und jeder Hundehalter muss das passende für sich und seinen Hund finden. Es empfiehlt sich, bei anderen Hundehaltern (welche Schleppleinen besitzen) mal zu testen, bevor man sich eine Leine holt, mit der man nicht zufrieden ist.
Es kann auch sein, dass man für verschiedene Aufgaben (z.B. Anti-Jagd-Training und Mantrailing) verschiedene Leinen nutzen möchte, so dass auch die jeweilige zukünftige „Aufgabe“ der Leine ein weiterer Punkt sein kann.

Produktübersicht





Trixie Schleppleine, Gurtband 15 m x 20 mmSchleppleine mit LÖSBARER Handschlaufe - Basis 20 Meter (schwarz; 25 mm breit) von DOGS and MORE aus BerlinFährtenleine Schleppleine Suchleine 20m 20mm Handschlaufe orangeSchleppleine mit LÖSBARER Handschlaufe - Basis 20 Meter (rot; 25 mm breit) von DOGS and MORE aus Berlin
5-20 m20 m20 m20 m
Shop
Shop
Shop
Shop
Die Schleppleine für den Hund
5 (100%) 1 vote

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hundekissen: Ob groß, ob klein – bequem muss es sein

Hundekissen bieten für die Vierbeiner eine ideale Liegefläche und könne sowohl im Innen- als auch im Außenbereich aufgestellt werden. Neben den klassischen Hundekissen können ebenfalls orthopädische Hundekissen oder Varianten im

Buchrezension: Mo Peichl – Haustiere impfen mit Verstand

Inhalt: Ob Katzen, Hunde, Frettchen, Pferde oder Kaninchen – immer mehr Tierfreunde fragen sich, ob all die Impfungen, die ihre Tiere bekommen sollen, wirklich sein müssen. In diesem Buch werden

Urlaub bei Hundefreunden?

Es gibt sie! Die Hotels, die hauptsächlich für uns Hundehalter konzipiert worden sind. Wer einen Urlaub genießen möchte, wo man auch mit mehreren Hunden nicht schräg angeschaut wird, kann sich

Bis jetzt noch keine Kommentare

  1. Lotte
    März 31, 08:36 Reply

    Oli, da muss ich dir definitiv recht geben. Wir hatten gerade zum Beginn etwas ärger. Unser kleiner Franky wollte nicht so mit der Schleppleine wie wir

  2. Oli
    März 29, 18:51 Reply

    Ich finde Schleppleinen super. Man muss dort nur auf die Erziehung achten

Hinterlasse einen Kommentar