Unnützes Wissen: Hund Bosco war von 1981 bis 1994 Bürgermeister der Stadt Sunol

Welpenfutter

Der Labrador-Rottweiler-Mischling Bosco Ramos setzte sich 1981 gegen 2 weitere (menschliche) Kandidaten in der Bürgermeisterwahl durch. Bosco stand zwar nicht direkt auf dem Wahlschein, aber es gab die Möglichkeit ihn in ein sogenanntes „Write-in“-Feld einzutragen.

Die Stadt Sunol im Staat Kalifornien (USA) gibt damit, nach Angaben der Bewohner, die unkonventionelle Art wider. Einwohnen meinen zu Spaß, dass Bosco der beste Bürgermeister jemals war.

Der Hund als Bürgermeister war eigentlich ein Spaß der „Re-pup*-licans“-Partei. Er setzte sich aber schließlich durch.

engl. *pup = Welpe

Er bleibt bis zu seinem Tot 1994 Bürgermeister der Stadt und ihm wurde sogar ein Ehrendenkmal gewidmet.

Bosco_the_Dog_Mayor_of_Sunol

 

Quellen:

http://en.wikipedia.org/wiki/Bosco_the_dog

Unnützes Wissen: Hund Bosco war von 1981 bis 1994 Bürgermeister der Stadt Sunol
4.7 (93.33%) 3 votes

Das könnte Ihnen auch gefallen

Urlaub bei Hundefreunden?

Es gibt sie! Die Hotels, die hauptsächlich für uns Hundehalter konzipiert worden sind. Wer einen Urlaub genießen möchte, wo man auch mit mehreren Hunden nicht schräg angeschaut wird, kann sich

Hund im Auto – Sommerhitze –

Wie bereits im letzten Jahr, wollen wir auch dieses Jahr wieder warnen vor der Hitze im Auto. Bitte diesen Artikel um den vom letzten Jahr wieder gründlich lesen und beachten.

„Kampfhunde“

Im eigentlichen Sinne gibt es keine „Kampfhunde“, sondern nur Hunde, welche zu Hundekämpfen eingesetzt wurden. Natürlich gab es auch in dieser „Disziplin“ Rassen, welche dafür eher geeignet und daher genutzt

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar