Hundesport

Welpenfutter

Es gibt viele Möglichkeiten seinen Hund in der Freizeit zu beschäftigen. Man kann daheim etwas für sich aufbauen, draußen im Wald einen Abenteuerparcours erleben oder in die Hundeschule / Hundeverein gehen und an den angebotenen Sportkursen teilnehmen.

Wichtig für den Welpenbesitzer ist zu wissen, dass Hunde im Wachstum keine Sprünge, enge Wendungen oder Belastungen ausgesetzt werden sollen, da dies die Knochen und Gelenke schädigen kann. Wer schon einmal einen Welpen hatte erinnert sich bestimmt noch dran, was die kleinen Rabauken schon von sich aus für Verrenkungen, Sprünge und Tobeeinheiten hatten. Dies sollte man natürlich nicht verbieten (solange es im Rahmen bleibt und keine gesundheitlichen Einschränkungen bekannt sind), aber man muss nicht noch durch Ehrgeiz im Sport sich seinen Hund schon von frühen Welpenbeinen an zusätzlich belasten.

Agility Hund Sprung über Hin
Agility Hund Sprung über Hin

An was der Hund Spaß hat, kann man nicht verallgemeinern, sondern muss ausprobiert werden. Für die einen ist Schnüffeln das Größte, die Anderen möchten lieber Rennen und Action haben, und wieder andere Hunde haben Spaß an Geschicklichkeitsparcours. Eigentlich ist für jede Fellnase das passende dabei.

Vor allem bei den actionreichen Sportarten sollten die Besitzer sich im Klaren darüber sein, dass es zu vermehrten Gelenkbelastungen kommen kann. Ein Check beim Tierarzt und evtl. ein Röntgenbild können Aufschluss darüber geben, ob der Hund körperlich für die actionreichen Sportarten geeignet ist. Stress im Hundesport ist aber auch ein Thema, welches immer mehr fokussiert wird und so ist auch nicht jedes wildes Gebell am Start (sportartunabhängig) nur die reine Freude, sondern kann ebenso ein Stressanzeichen sein.

Wichtig in meinen Augen ist vor allem: Der Hund entscheidet welcher Sport ausgeübt wird!

Action und Tempo:
Agility, Flyball, Treibball, VPG/IPO, THS, Frisbee, Longieren, Bikejöring, Canicross

Schnüffeln:
Fährte, Mantrailing, ZOS, Geruchsdifferenzierung

Gehorsam:
Obedience, Rally Obedience

Geschicklichkeit:
Expactivity, Dog Dancing, Trickdogging, Mobility

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.